Schwimmerabzeichen

Die Schwimmschule Salzburg ist berechtigt, die Prüfungen für die Österreichischen Schwimmerabzeichen (ÖSA), in Kooperation mit dem Österreichischen Jugendrotkreuz durchzuführen und abzunehmen. Die Schwimmausbildung erfolgt durch die Schwimmschule Salzburg. Diese Schwimmabzeichen machen Sinn, da sie international anerkannt sind.

Prüfungsgebühr inkl. Abzeichen € 20,-

Oktopus, ohne Altersbegrenzung

 

Die Leistung wird aufgezeichnet und belohnt

Vorstufe zum Frühschwimmer



Frühschwimmer, ohne Altersbegrenzung

 

25m Schwimmen im beliebigen Stil

Sprung vom Beckenrand ins Wasser

Kenntnis von 5 Baderegeln



Freischwimmer, ab dem vollendeten 7. Lebensjahr

15 Minuten Dauerschwimmen im beliebigen Stil

Sprung aus ein Meter Höhe ins Wasser

Kenntnis der 10 Baderegeln



Fahrtenschwimmer, ab dem vollendeten 9. Lebensjahr

15 Minuten Dauerschwimmen im beliebigen Stil, 10 Meter Streckentauchen, einmaliges Tieftauchen (2 m) und Heraufholen eines ca. 2,5 kg schweren Gegenstandes, 50 m Rückenschwimmen ohne Armtätigkeit, Kopfsprung aus ca. 1 m Höhe oder beliebiger Sprung aus 3 m Höhe ins Wasser, Kenntnis der 10 Baderegeln



Allroundschwimmer, ab dem vollendeten 11. Lebensjahr

200 m Schwimmen in zwei Lagen (100 m Brust, 100 m Rücken), 100 m Schwimmen im beliebigen Stil in 2:30 min, 10 Meter Streckentauchen, einmaliges Tieftauchen (2 m) und Heraufholen eines ca. 2,5 kg schweren Gegenstandes, 25 m Transportieren (Ziehen) einer gleichschweren Person, Kenntnis der Selbstrettung, Kenntnis der 10 Baderegeln